Konsolenkrieg – Xbox Series X vs. Playstation 5 – Teil 2

Nach dem heutigen Games Showcase (Klick@Youtube) kann man zwar nicht wirklich mehr über die technischen Möglichkeiten der Xbox Series X sagen, aber eins ist sicher:

An den Spielen wird die Konsole nicht scheitern.

Wenn ich da an 2013 zurückdenke, zum entsprechenden Event der Xbox One, muss ich zugeben, dass Microsoft dazugelernt hat. Kein Schnickschnack, nur Spiele, genau wie angekündigt.

In dem knapp einstündigen Video kamen einige der Entwicklerstudios von Microsoft zu Wort und haben vorgestellt, woran sie arbeiten. Einige der Spiele erscheinen übrigens auch für die „alte“ Konsolengeneration.

Man merkt aber, dass der Fokus ganz klar auf dem Game Pass und dessen angepriesenen Vorzügen liegt. Alle gezeigten Spiele sind Teil des Game Pass und können auf den jeweiligen Plattformen (Xbox One, Xbox Series X, PC) ohne weitere Kosten gespielt werden. Als Mitglied spart man also jede Menge Geld, selbst wenn man sich den Game Pass zum Microsoft-Preis kaufen sollte 😉

Dass alle 1st-Party-Spiele im Game Pass zur Verfügung stehen ist ja nichts neues, aber die gezeigten Spiele bzw. deren Masse und Aufmachung sind eine ganz andere Hausnummer als das, was wir bisher von Microsoft dieses Jahr gesehen haben.

Folgende im Event gezeigten Spiele haben es mir angetan:

  • Halo Infinite
  • S.T.A.L.K.E.R. 2
  • The Medium
  • The Gunk
  • Everwild
  • Avowed
  • As Dusk Falls
  • Hellblade 2
  • Psychonauts 2
  • Crossfire X
  • Warhammer 40K Darktide
  • Forza Motorsport (8? es wurde keine Nummerierung gezeigt)

Und zum Schluss noch … FABLE!

Es wurden natürlich noch mehr Spiele gezeigt, teilweise auch Console Launch Exclusive, aber das waren so die Highlights für mich. Ich habe einige Spiele da rausgelassen, wie z.B. Tell Me Why von DONTNOD („Life is Strange“), da diese noch vor Release der XSX erscheinen, aber schaut euch das Event-Video ruhig selbst an. Auf dem Youtube-Channel von Xbox gibt’s das auch auf Deutsch (auch wenn der Sprecher grausig ist…. brrrrr 😦 ).

Hier gibts eine Liste aller vorgestellten Spiele (Englisch): https://www.trueachievements.com/n42587/all-games-announced-xbox-games-showcase

Und hier die aktuell bekannten Console-Exclusives in der Übersicht (Englisch): https://www.eurogamer.net/articles/xbox-series-x-games-confirmed-exclusives-6400

Wie gesagt: an den Spielen wird die XSX nicht scheitern, dafür gibt es zu viele wirklich klasse aussehende Games, die Microsoft entwickeln lässt. Dazu kommen dann noch die 3rd-Party-Spiele, die es dann auch auf der PS5 geben wird und wem das noch nicht reicht, darf auf der XSX alle Xbox One-Spiele spielen sowie die abwärtskompatiblen Xbox 360- und Xbox-Games. Fast schon zu viel, aber diesmal ist auch Qualität dahinter.

Es ist ja noch etwas hin bis zum Release der nächsten Konsolengeneration und wir dürfen uns darauf gefasst machen, noch einige Überraschungen zu erleben.

Ich werde noch einen dritten Teil schreiben, wenn man mehr über die eigentlichen Konsolen weiß. Hier halten sich Sony und Microsoft ja immer noch sehr bedeckt. Es ist zwar schon einiges bekannt, aber eben noch nichts, was einen wirklichen Vergleich hergeben würde.

PS für Japanophile: Dragon Quest XI S und Balan Wonderworld kommen auf die Xbox. Square Enix scheint also Gefallen an der Zusammenarbeit mit Microsoft gefunden zu haben.

Update 25.07.2020: Der Release der Xbox Series X wurde für November (noch ohne genauen Tag) offiziell bestätigt: https://www.pcgameshardware.de/Xbox-Series-X-Konsolen-268616/News/Microsofts-Next-Gen-Konsole-soll-im-November-erscheinen-1354870/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s